10 % Newsletter Rabatt sichern
Schnelle Lieferzeiten
Kein Mindestbestellwert
Telefon 0941 466 800

2016 Château La Fleur Penin Saint-Emilion Grand Cru

22,50 €*

Füllmenge: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Flaschengröße
Produktnummer: 244059
Hersteller: Château Penin
Produktinformationen "2016 Château La Fleur Penin Saint-Emilion Grand Cru"

Da waren wir kaum zurückgekehrt von unserem Besuch bei Patrick Carteyron, schon finden sich erste Fassmuster seines neuen Grand Cru-Weingutes beim Weinmagazin Vinum. Wir hatten beide Jungweine im Glas: den 2012 aus dem Tank, den 2011 direkt vom Barrique weg und bei beiden war klar, dass sie ihren Weg nach Regensburg würden finden müssen. Und zwar aus den gleichen Gründen, die aus Sicht der Vinum für La Fleur Penin sprechen:


"Patrick Carteyron, der Vorzeigewinzer der "einfachen" Bordeaux, bringt seit kurzem auch einen vielversprechenden Saint-Émilion ins Fass: von großer Präzision, frisch, ausgewogen, mit reifem Tannin von genau richtiger Herbe; stilsicher gekeltert."

Nun, mit zweien fängt die Wahrheit an, und deshalb freuen wir uns immer, wenn wir mit unserer Beurteilung nicht ganz allein dastehen...

Speiseempfehlung: Filet Mignon, für Liebhaber der vegetarischen Küche: Bärlauchrisotto und für Asienfans: perfekt zur Kantonesischen Fleischgerichten.
Eigenschaften & Allergene "2016 Château La Fleur Penin Saint-Emilion Grand Cru"
Jahrgang: 2016
Lebensmittelbezeichnung: Wein
Weinart: Rotwein
Geschmack: trocken
Land: Frankreich
Anbauregion: Bordeaux
Appellation: Saint-Emilion Grand Cru
Rebsorte: Cabernet Franc, Merlot
Charakter: füllig & warm, kompakt & ausdrucksstark
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Füllmenge: 0,75 Liter
Trinktemperatur: 16-18 °C
Allergene: enthält Sulfite
Passt zu: Beef & Steak, Pizza & Pasta
Anschrift Hersteller/Weingut: Château Penin, 39 impasse couponne, 33420 Génissac, Frankreich
Hersteller | Weingut "Château Penin"
Das Chateau Penin liegt in vor dem Hügel von Saint Emilion. Die Weinberge erstrecken sich vom Hochplateau „Entre Deux Mers“ bis zu den kiesigen Terrassen in der Nähe der Dordogne. Das Klima wird geprägt durch den Einfluss des Golfstroms einerseits. Andererseits bietet ein großer Kiefernwald Schutz gegen die Atlantikwinde.
Das Anwesen befindet sich seit 1855 in Familienbesitz . Zu Anfang wurde außer Wein auch Obst angebaut. Hubert Carteyron, der Vater vom derzeitigen Betreiber Patrick, begann mit dem Jahrgang 1964 mit der Vermarktung des Château Penin in Flaschen.

Patrick repräsentiert heute die fünfte Generation. Er übernahm 1982 den Familienbesitz, nachdem er mehrere Jahre als Önologe und Weinbauberater gearbeitet hatte. Er beendete die Obstproduktion. Fortan standen alle 15 Hektar Anbaufläche für den Weinanbau zur Verfügung. Doch im Laufe der Jahre ist die Liegenschaft auf 50 Hektar angewachsen.
Auf den unterschiedlichen Böden sind Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sémillon, Sauvignon Blanc, und Sauvignon Gris gepflanzt. Patrick ist ein Liebhaber des Lebens mit tausend Ideen pro Stunde. Er kreiert Weine  mit Finesse, Sensibilität und ohne Aggressivität. Immer positiv, mit grenzenloser Begeisterung. Deswegen werden die Cuvées auf ihren Parzellen hergestellt, entsprechend der erforderlichen Reife geerntet, vinifiziert und separat ausgebaut. Wenn er keine Weine machen würde, wäre er sicherlich Parfumeur.

Emotional mit einem großen Herzen bekommt er schnell Tränen in die Augen, wenn jemand zu ihm sagt: "Ich liebe deine Weine, sie sind angenehm und liebkosend." Sein tägliches Vergnügen ist vor allem in seinem Keller zu sein. Als Träumer stellt er sich die Mischungen vor, die Momente der Geselligkeit, in denen Sie auf seine Weine treffen: an einem schönen Tisch, an der Ecke eines Grills, an den Rändern eines Schwimmbades oder auf einem Berggipfel.
Château PENIN ist seine DNA , seine Überzeugungen, die er mit seinem Team teilt.

Gerade lobte Falstaff:
Château Penin Blanc 2018 + 2019 AOC Bordeaux Blanc
90 Punkte: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frischer weißer Pfirsich, ein Hauch von Stachelbeeren, Nuancen von frischen Litschis, einladende Frucht. Saftig, gelbe Tropenfrucht, angenehmer Säurebogen, zart nach Ananas, harmonisch, mit fruchtsüßem Abgang.

Lass dich inspirieren!

1993 Bordeaux Superieur "Tradition" AOC 6 Liter
Ein exzellenter, klassischer Bordeaux für vergleichsweise kleines Geld. Die Rebstöcke wachsen auf kiesreichen Sandböden unter ähnlichen Klimabedingungen wie Grand Crus im benachbarten St. Emilion. Von purpurroter Farbe mit Aromen von reifen Beeren, dezenter Pfeffernase, typischer Erdigkeit und nuancenreicher Struktur.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu Fleischgerichten oder herzhaften, kalten Platten

Inhalt: 6 Liter (21,50 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,95 €*
129,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2015 Bordeaux Superieur "Grande Selection" AOC
Selektiert aus 100 % Merlot Trauben, stammend von 30 Jahre alten Rebstöcken. Dicht, dabei elegant und weinig mit Aromen reifer Beeren.  Kraftvoll würziges Bukett, feine Struktur, samtiger Gesamteindruck. Perfekter Begleiter zu einem T-Bone Steak, geschmortes Lammfleisch, einer Auswahl gereiftem Käse oder Steinpilze in einer Olivenjus.Auszeichnungen:Captain Cork: 4,5/5 Sterne (Jahrgang 2014):Was der Captain über Penin´s Grande Selection sagt: "In der Nase viel Brombeere, Leder, Lakritze und Cassis-Jam. Im Mund irre würzig nach Kompott von Holunderbeeren mit Gewürznelke, etwas Salz und einem Spritzer Zitronensaft. Dann Oliventapenade, Bio-Kakaopulver, Lavendel. Dabei staubtrocken, keine Extraktsüße, nur ein kaltes und tiefes Trockenheitsloch und dabei schön mild. Das schmeckt überraschend gut, geradezu sexy und passt zu Blutwurst, Oktopus oder Roter Beete mit Balsamico. Dunkelfruchtig, würzig, weich. Bordeaux mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis."

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2015 Bordeaux Superieur "Tradition" AOC Magnum
Ein exzellenter, klassischer Bordeaux für vergleichsweise kleines Geld. Die Rebstöcke wachsen auf kiesreichen Sandböden unter ähnlichen Klimabedingungen wie Grand Crus im benachbarten St. Emilion. Von purpurroter Farbe mit Aromen von reifen Beeren, dezenter Pfeffernase, typischer Erdigkeit und nuancenreicher Struktur.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu Fleischgerichten oder herzhaften, kalten Platten

Inhalt: 1.5 Liter (16,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,95 €*
24,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2016 Bordeaux Superieur "Grande Selection" AOC Magnum
Selektiert aus 100 % Merlot Trauben, stammend von 30 Jahre alten Rebstöcken. Dicht, dabei elegant und weinig mit Aromen reifer Beeren.  Kraftvoll würziges Bukett, feine Struktur, samtiger Gesamteindruck.  Perfekter Begleiter zu einem T-Bone Steak, geschmortes Lammfleisch, einer Auswahl gereiftem Käse oder Steinpilze in einer Olivenjus.

Inhalt: 1.5 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

Varianten ab 11,50 €*
29,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2016 Bordeaux Superieur "Les Cailloux" AOC
Von Jahrgang zu Jahrgang sind wir der Überzeugung, den besten Les Cailloux aller Zeiten verkostet zu haben. Nun bekommen wir prominente Unterstützung seitens des Wine Spectator, der wie folgt ins selbe Horn stößt:"Sehr reif und cremig, mit schönem Mundgefühl voll üppiger Frucht von Brombeere und Cassis, die im Hintergrund von Noten aus Sandelholz, schwarzem Tee und Anis sanft untermalt werden."Selbstverständlich dürfen Sie sich gerne einige Flaschen in den Keller legen, aber bei soviel Trinkfreude sprechen wir ein ebenso uneingeschränktes "Drink Now" aus.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu gegrillten Fleischgerichten und Camembert. Gern auch zur Leber à la Provence.Bewertungen (Jahrgang 2018):Falstaff: 91 Punkte

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2016 Bordeaux Superieur "Les Cailloux" AOC Magnum
Von Jahrgang zu Jahrgang sind wir der Überzeugung, den besten Les Cailloux aller Zeiten verkostet zu haben. Nun bekommen wir prominente Unterstützung seitens des Wine Spectator, der wie folgt ins selbe Horn stößt:"Sehr reif und cremig, mit schönem Mundgefühl voll üppiger Frucht von Brombeere und Cassis, die im Hintergrund von Noten aus Sandelholz, schwarzem Tee und Anis sanft untermalt werden."Selbstverständlich dürfen Sie sich gerne einige Flaschen in den Keller legen, aber bei soviel Trinkfreude sprechen wir ein ebenso uneingeschränktes "Drink Now" aus.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu gegrillten Fleischgerichten und Camembert. Gern auch zur Leber à la Provence.Bewertungen (Jahrgang 2018):Falstaff: 91 Punkte

Inhalt: 1.5 Liter (28,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 16,95 €*
42,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2016 Bordeaux Superieur "Tradition" AOC
Ein exzellenter, klassischer Bordeaux für vergleichsweise kleines Geld. Die Rebstöcke wachsen auf kiesreichen Sandböden unter ähnlichen Klimabedingungen wie Grand Crus im benachbarten St. Emilion. Von purpurroter Farbe mit Aromen von reifen Beeren, dezenter Pfeffernase, typischer Erdigkeit und nuancenreicher Struktur.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu Fleischgerichten oder herzhaften, kalten Platten

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2016 Bordeaux Superieur "Tradition" AOC Magnum
Ein exzellenter, klassischer Bordeaux für vergleichsweise kleines Geld. Die Rebstöcke wachsen auf kiesreichen Sandböden unter ähnlichen Klimabedingungen wie Grand Crus im benachbarten St. Emilion. Von purpurroter Farbe mit Aromen von reifen Beeren, dezenter Pfeffernase, typischer Erdigkeit und nuancenreicher Struktur.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu Fleischgerichten oder herzhaften, kalten Platten

Inhalt: 1.5 Liter (12,33 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,95 €*
18,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2016 Château La Fleur Penin Saint-Emilion Grand Cru
Da waren wir kaum zurückgekehrt von unserem Besuch bei Patrick Carteyron, schon finden sich erste Fassmuster seines neuen Grand Cru-Weingutes beim Weinmagazin Vinum. Wir hatten beide Jungweine im Glas: den 2012 aus dem Tank, den 2011 direkt vom Barrique weg und bei beiden war klar, dass sie ihren Weg nach Regensburg würden finden müssen. Und zwar aus den gleichen Gründen, die aus Sicht der Vinum für La Fleur Penin sprechen: "Patrick Carteyron, der Vorzeigewinzer der "einfachen" Bordeaux, bringt seit kurzem auch einen vielversprechenden Saint-Émilion ins Fass: von großer Präzision, frisch, ausgewogen, mit reifem Tannin von genau richtiger Herbe; stilsicher gekeltert."Nun, mit zweien fängt die Wahrheit an, und deshalb freuen wir uns immer, wenn wir mit unserer Beurteilung nicht ganz allein dastehen...Speiseempfehlung: Filet Mignon, für Liebhaber der vegetarischen Küche: Bärlauchrisotto und für Asienfans: perfekt zur Kantonesischen Fleischgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

22,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2016 Château La Fleur Penin Saint-Emilion Grand Cru Magnum
Da waren wir kaum zurückgekehrt von unserem Besuch bei Patrick Carteyron, schon finden sich erste Fassmuster seines neuen Grand Cru-Weingutes beim Weinmagazin Vinum. Wir hatten beide Jungweine im Glas: den 2012 aus dem Tank, den 2011 direkt vom Barrique weg und bei beiden war klar, dass sie ihren Weg nach Regensburg würden finden müssen. Und zwar aus den gleichen Gründen, die aus Sicht der Vinum für La Fleur Penin sprechen: "Patrick Carteyron, der Vorzeigewinzer der "einfachen" Bordeaux, bringt seit kurzem auch einen vielversprechenden Saint-Émilion ins Fass: von großer Präzision, frisch, ausgewogen, mit reifem Tannin von genau richtiger Herbe; stilsicher gekeltert."Nun, mit zweien fängt die Wahrheit an, und deshalb freuen wir uns immer, wenn wir mit unserer Beurteilung nicht ganz allein dastehen...Speiseempfehlung: Filet Mignon, für Liebhaber der vegetarischen Küche: Bärlauchrisotto und für Asienfans: perfekt zur Kantonesischen Fleischgerichten.

Inhalt: 1.5 Liter (26,40 €* / 1 Liter)

Varianten ab 22,50 €*
39,60 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2018 Bordeaux Superieur "Les Cailloux" AOC Magnum
Von Jahrgang zu Jahrgang sind wir der Überzeugung, den besten Les Cailloux aller Zeiten verkostet zu haben. Nun bekommen wir prominente Unterstützung seitens des Wine Spectator, der wie folgt ins selbe Horn stößt:"Sehr reif und cremig, mit schönem Mundgefühl voll üppiger Frucht von Brombeere und Cassis, die im Hintergrund von Noten aus Sandelholz, schwarzem Tee und Anis sanft untermalt werden."Selbstverständlich dürfen Sie sich gerne einige Flaschen in den Keller legen, aber bei soviel Trinkfreude sprechen wir ein ebenso uneingeschränktes "Drink Now" aus.Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu gegrillten Fleischgerichten und Camembert. Gern auch zur Leber à la Provence.Bewertungen (Jahrgang 2018):Falstaff: 91 Punkte

Inhalt: 1.5 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

Varianten ab 16,95 €*
35,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2019 Natur by Château Penin
Der Nature ist ein vergleichsweise junges Kind von Patrick. Die Zeichen der Zeit erkennend, in denen von Nature- und Orangeweinen die Rede ist, machte er sich an die Erzeugung eines Weines, der ohne zugesetzte Sulfite auskommt (das Wort zugesetzt ist wichtig: Denn es gibt schwefelfreien Wein per se nicht, schon bei der Gärung enstehen schweflige Verbindungen in geringer Konzentration). Das setzt denn auch penibelste Sauberkeit voraus und sterile Filtration. Wie der Wein schmeckt, fragen Sie besser mal Dirk Würtz:“Aromen, die an Waldspaziergänge im Sommer erinnern: Dieser Merlot vom Château Penin schmeckt nach Brombeeren sowie Himbeeren. Das Beste aber ist sein Preis.” Dirk Würtz Passt bestens zu allen Arten von Rindfleischgerichten, einem Barbecue oder auch zu Wild.Allergene: ungeschwefelt (<10mg/l)Serviervorschlag: Empfiehlt sich zu gegrillten Fleischgerichten oder Geflügel

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2020 Bordeaux Rosé AOC
Ein angenehm eleganter, feinfruchtiger Rosé mit spritzigen Aromen von roten Früchten. Mit perfekt integrierter Säure und langem Nachklang am Gaumen. Insgesamt ein frisch lebendiger Allrounder der jeden Rosé- Liebhaber überzeugt.Serviervorschlag: als Aperitif oder spontanen Abenden mit Freunden. Ebenso der perfekte Begleiter zu Fisch im Salzmantel, Melone mit Parmaschinken, Cesar-Salat, grünem Spargel.

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2020 Clairet Bordeaux AOC
Die Bezeichnung Clairet rührt aus einer Zeit, als Aquitanien der englischen Krone unterstand. Die Vorliebe der Briten für Bordeaux mag hierin ebenfalls einen Grund haben, der Begriff selbst wurde von ihnen vor allem zur Abgrenzung von den weit farbintensiveren Weinen von der iberischen Halbinsel verwendet. Als man gegen Ende des 17. und zu Beginn des 18. Jahrhunderts vor allem im Graves und Médoc begann hochwertigere und auch "dunklere" Weine zu erzeugen, sprach man auf der Insel vom "New French Claret".In Frankreich hingegen verweist Clairet ausschließlich auf den mehr hellroten denn roséfarbenen Wein, der sein Aussehen einer mehr oder weniger langen Maischestandzeit verdankt und in Struktur und Geschmack tatsächlich zwischen Weiß- und Rotwein anzusiedeln ist. Wie beim Weißwein allerdings, wird für den Clairet der Saft und nicht die Maische vergoren.Je nach Jahrgang lässt Patrick Carteyron die Schalen zwischen 24 und 60 Stunden in Kontakt mit dem Saft, bevor er abpresst und den Saft recht kühl bei einer Temperatur von 16 bis 18 Grad vergärt. Die einzelnen Chargen werden nur nach eingehender Verkostung einem biologischen Säureabbau unterzogen. Meist jedoch nicht mehr als 25% des gesamten (aus einem einzigen, 8,5 Hektar großen Weingarten) Ertrages. Bis zur Füllung im Februar verbleibt der Wein auf seiner Feinhefe.Im Ergebnis überzeugt Patricks zu 90 % aus Merlot gewonnener Clairet Jahr für Jahr mit voller, weicher Frucht, hat aber andererseits soviel Struktur und Stoff, dass sein Trinkfenster über die Rosé-üblichen ein bis zwei Jahre hinausweist.Serviervorschlag: zur Vorspeise, auch als Aperitif einsetzbar. Vor allem aber hervorragend zu deftigeren kalten Platten und asiatischer Küche, gerade wenn Sojasauce im Spiel ist, sowie zur kantonesischen Küche. Ebenso ein toller Picknick-Wein! Kühl, aber nicht eiskalt servieren.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite