10 % Newsletter Rabatt sichern
Schnelle Lieferzeiten
Kein Mindestbestellwert
Telefon 0941 466 800

2019 Château Puy Servain Marjolaine AOC

11,50 €*

Füllmenge: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Produktnummer: 246009
Hersteller: Château Puy Servain
Produktinformationen "2019 Château Puy Servain Marjolaine AOC"
Der Geheimtipp aus Montravel! Glänzend, leicht golden und grünlich schattiert. Die Nase zeigt eine große Komplexität und vermischt die fruchtige Note mit einem holzigen Fondue, das aus dem fünfmonatigem Ausbau in (neuen) Eichenfässern stammt. Offen, aromatisch, harmonisch am Gaumen mit zarten Aromen von weißen Blüten und erfrischender Mineralität. Lässt sich bereits jetzt gut trinken, darf aber auch ruhig die nächsten 5 Jahre weiter reifen.

Serviervorschlag: Der ideale Begleiter zu Fisch und Schalentieren, sowie asiatisch und orientalischer Küche
Eigenschaften "2019 Château Puy Servain Marjolaine AOC"
Jahrgang: 2019
Lebensmittelbezeichnung: Wein
Weinart: Weißwein
Geschmack: trocken
Land: Frankreich
Anbauregion: Bergerac-Montravel
Qualität: AOC
Rebsorte: Sauvignon Blanc, Semillon
Charakter: alterungsfähig, stoffig & aromatisch
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Füllmenge: 0,75 Liter
Säuregehalt: 3,8 g/l
Restzucker: 1,9 g/l
Trinktemperatur: 9-11 °C
Reifepotential: 5 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Passt zu: Fisch, Meeresfrüchte, asiatischer Küche
Anschrift Hersteller/Weingut: Château Puy Servain, 33220 Port-Sainte-Foy-et-Ponchapt, Frankreich
Hersteller | Weingut "Château Puy Servain"
Bergerac? Nie gehört! Wie kommt man dazu als Weinhändler dieses kleine „unbedeutende (?)“ Anbaugebiet ins Sortiment zu nehmen. Bordeaux ja, aber Bergerac?

 
Gerade wenn man Bordeaux Liebhaber in der Kundschaft hat und den Anspruch, sehr gute Qualität zu annehmbaren Preisen anzubieten, dann lohnt es sich, die Weine vom Chateau Puy Servain kennen zu lernen. Die Verbindung zu einem der berühmtesten Weingüter des Bordeaux gehört dazu, aber dazukommen wir später.

Montravel, in dem sich das Chateau Puy Servain befindet, ist Teil des Gebiets Bergerac. Bergerac im äußersten Westen des Départements Dorrdogne gelegen, ist geografisch die östliche Verlängerung des Bordeaux (Côtes de Castillon ). Lange Zeit war man im Bergerac bestrebt Teil des Anbaugebietes Bordeaux zu werden. 2001 war man dann doch froh, dass dies misslang und man sich nun selbst mit Rot-, Weiß- und Süßweinen profilieren konnte.

Alfred Hecquet, der Großvater des heutigen Besitzers kam ursprünglich aus Cambrai in Nordfrankreich. Nach dem 1. Weltkrieg zog es ihn in den Südwesten. Er heiratete eine Tochter eines Winzers aus der Region Sainte-Foy-la-Grande. 1943 kaufte das Paar ein Grundstück namens Cantalouette an den Hängen von Montravel. Dort stand das Château de Ponchapt. Diese alte Burg, gehörte der Adelsfamilie „Ségur“. "Das Land von Peysservent" heute Puy Servain, gehörte der "Seigneurie de Ponchac" gemäß alten Aufzeichnungen. Das Wappen auf den Etiketten der Weine erinnert sowohl an frühere als auch an aktuelle Besitzer.

Als Alfred´s Sohn das Anwesen erbte, verließ er die Genossenschaftskellerei, um fortan seinen eigenen Wein zu vinifizieren. Die Geburt von „Château Puy Servain“. Seitdem wurde der Betrieb ständig umstrukturiert, erweitert und mit zahlreichen Gebäuden und Ausrüstungen angereichert.

Alfred Hecquet Enkel Daniel studierte Weinbau und Önologie in Bordeaux. Seine Abschlussarbeit machte er am berühmten bordelaiser Château d'Yquem, worauf er das "National Diploma of Oenology" erhielt. Jetzt wissen wir, warum seine Süßweine, dieses gewisse Etwas jener sündhaft teuren Bordeaux haben. 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Château Puy-Servain

2015 Cuvée Terrement Moelleux AOC edelsüß 0,5 l
Daniel Hecquet eignete sich sein theoretisches Wissen am Institut für Önologie in Bordeaux an, die Praxis lernte er auf dem bekannten Château d'Yquem, bevor er zum elterlichen Familienweingut zurückkehrte. Wie bei dem Vorzeigeweingut gelernt, begeistert Daniel mit einem Süßwein, der für unseren Chef die beste Preis-Leistung und eine sensationelle Alternative zu Sauternes bietet. Klare Frucht mit Noten von Vanille und Honig. Dazu vielschichtige Aromen nach gerösteten Mandeln , Pfirsich oder getrockneten Aprikosen, etwas Zimt. Dazu ein raffinierte Säure-Spiel, dass die Süße erst richtig in Szene setzt. Ein edler Tropfen!   Serviervorschlag: Er ersetzt ein Dessert! Aber sie können  zu Apfelküchlein und allen Dessertvariationen Ihrer Wahl bis hin zur gemischten Käseplatte servieren.

Inhalt: 0.5 Liter (35,00 €* / 1 Liter)

17,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2016 Songe de Puy Servain AOC
Songe - ein Montravel Wein mit großartigem Alterungspotenzial von Daniel Hecquet, bekannt für seine sehr interessanten Cuvées. Aus 90 % Merlot und 10 % Cabernet Franc erfolgte der Ausbau 15 Monate in Barriques (65 % neue, 35 % gebrauchte Fässer). Er besticht durch sein schwarz kirschrotes Farbkleid, Aromen von getoastetem Brot gepaart mit fruchtigen Nuancen in der Nase. Am Gaumen reich, auch etwas holzig, komplex dabei elegant. Und mit dem Jahrgang 2016 wieder mehr als gelungen.

Inhalt: 0.75 Liter (34,67 €* / 1 Liter)

26,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2019 Château Puy Servain Marjolaine AOC
Der Geheimtipp aus Montravel! Glänzend, leicht golden und grünlich schattiert. Die Nase zeigt eine große Komplexität und vermischt die fruchtige Note mit einem holzigen Fondue, das aus dem fünfmonatigem Ausbau in (neuen) Eichenfässern stammt. Offen, aromatisch, harmonisch am Gaumen mit zarten Aromen von weißen Blüten und erfrischender Mineralität. Lässt sich bereits jetzt gut trinken, darf aber auch ruhig die nächsten 5 Jahre weiter reifen.Serviervorschlag: Der ideale Begleiter zu Fisch und Schalentieren, sowie asiatisch und orientalischer Küche

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite