10 % Newsletter Rabatt sichern
Schnelle Lieferzeiten
Kein Mindestbestellwert
Telefon 0941 466 800
Loire
An einem der malerischsten Ströme Europas, entstehen weltweit begehrte und feine Tropfen von der Loire.
Die Loire ist der längste Strom Frankreichs. Sie ist zudem der einzige nicht aufgestaute Strom Europas. Ihre Ufer sind oft malerisch, da in der Regel unbefestigt und der Natur überlassen. Das bedeutet andererseits, es gibt keine Panoramastraßen am Fluss entlang, wie wir das von Rhein, Mosel oder der Donau gewohnt sind.

Rund 1000 km fließt sie von der Quelle im Massif Central südwestlich Lyon´s bis zum Atlantik bei Nantes. Mit kleinen Unterbrechungen werden am gesamten Lauf Reben angebaut. Das Weinbaugebiet „Vallée de Loire“ ist mit seinen rund 70.000 ha das viertgrößte in Frankreich. Mit Sicherheit aber auch das vielgestaltigste. Bei dieser Gebietsausdehnung treten zwangsläufig beträchtliche geologische Unterschiede auf. Gleiches trifft aufs Klima zu, das teils atlantischen, teils kontinentalen Einflüssen ausgesetzt ist.

Zwei Regionen sind bei uns in Deutschland bekannt und beliebt. Da ist einmal das Gebiet Anjou- Saumur, wo der berühmteste Cremant der Welt produziert wird. Und zum anderen ca. 300 km weiter östlich das Sancerre mit seinen Nachbar-Appellationen.

Wenn auch an der Loire Rot-, Rosé-, Weiß- und Schaumweine produziert werden, so überwiegen die weißen Rebsorten. Rot- und Roséweine spielen eine eher untergeordnete Rolle, von gesuchten Raritäten wie Sancerre Rouge, bzw. Sancerre Rosé abgesehen. Diese Spezialitäten legt Ihnen Mr. Wine ans Herz, wenn Sie keinen Weißwein zum Fisch trinken möchten.

Pouilly-Fumé kann man ebenso der Region Sancerre zurechnen, handelt es sich hier um eine Lage um das Dorf Poilly, allerdings mit starken Feuersteinformationen in dem Kreideboden. Das macht den Sauvignon Blanc noch mal ausdrucksstärker.

Loire ist ein Gebiet, das muss man sich ertrinken. Vielleicht bei einem unserer Seminare, wenn es mal wieder heißt „Wein-im-Fluss“ und Mr. Wine Ihnen einen Abend lang Weine und Geschichten der Loire präsentiert.